BISOG » Projekte » Bewegte Gropiusstadt

Bewegte Gropiusstadt

März - Dezember 2018

Auftraggeber: Quartiersmanagement Gropiusstadt (Berlin-Neukölln)

In Zusammenarbeit mit Stadtbewegung e.V.

Unter dem Motto “Bewegte Gropiusstadt” wurde das Projekt zur Bewegungsförderung im Quartiersmanagementgebiet Gropiusstadt in Berlin-Neukölln durchgeführt.

Zur Erstellung des Konzeptes für wurde der Bedarf Stadtteil analysiert und die vorhandenen Angebote zusammengetragen. Dadurch konnten die wichtigsten Zielgruppen im Gebiet und deren Bedarfe identifiziert werden. In einem weiteren Schritt wurden die Ansatzpunktefür die Bewegungsfördeung von Menschen entwickelt, die bisher wenig an Sport und Bewegung interessiert sind. Ein wesentlicher Bestandteil war die zielgruppenspezifische Aufbereitung der vorhandenen niedrigschwelligen Angebote. Als ein erstes Ergebnis enstand eine Karte des Gebiets mit den wohnortnahen Angeboten, die in einer Broschüre vorgestellt werden. Erste niedrigschwellige Bewegungsangebote rundeten das Projekt ab.

Dieses Projekt wird gefördert durch

Servicemenü