BISOG » Impressum

Impressum

BISOG
Berliner Institut für settingorientierte Gesundheitsförderung
Häfelinger, Kupilas
Partnerschaft Gesundheitswissenschaftler
c/o Verena Kupilas
Höhndorfstraße 16
12101 Berlin
Tel.: 030 / 76 76 55 95
Fax.: 030 / 76 76 57 67
 
kontakt@bisog.de

Erstellung des Internetangebots

Technik: Conny Agel; cornelia.agel@sevenminds.de

Grafik: Michael Mayer

Fotos: BISOG

Rechtliches

Haftungshinweis

Das BISOG ist bemüht, das Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch kann keine Garantie für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit im Webangebot eingestellter Informationen übernommen werden. Die Betreiber dieser Website übernehmen keine Haftung für Schäden, die aus der Benutzung dieser oder fremder Websites entstehen könnten. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden.
Die Betreiber dieser Webseite übernehmen keine Verantwortung für die Rechtmäßigkeit der auf anderen von ihnen durch Links referenzierten Webseiten veröffentlichten Inhalte. Für die Inhalte sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber bzw. Inhaber der Domains selbst verantwortlich.

Urheber- und Markenschutz

Der Inhalt der Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Verbreitung oder Verarbeitung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des BISOG. Alle auf diesen Seiten verwendeten Markennamen, Warenzeichen, Produktbezeichnungen, deren Abkürzungen und Logos Dritter sind Eigentum der betreffenden Rechteinhaber und werden als geschützt anerkannt.

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Die folgenden Datenschutzhinweise klären Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website auf. Diese Datenschutzhinweise gehen dabei auch auf die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten auf externen Websites oder Onlinediensten ein, die mit dieser Website verbunden sind (z.B. unsere Social Media-Profile). Die Definitionen und Beschreibungen der Datenerhebung und -verarbeitung sowie des jeweils für diese Datenerhebung oder -verarbeitung Verantwortlichen entsprechen den Definition in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit Stand vom 25.05.2018.

Personenbezogene Daten

Unter "Personenbezogenen Daten" versteht man grundsätzlich all jene Informationen, die dazu genutzt werden können, Rückschlüsse auf eine natürliche Person zu ziehen oder eine natürliche Person zu identifizieren. Dabei wird eine natürliche Person dann als identifizierbar angesehen, wenn sie mithilfe einer Kennung (z.B. eines Namens), einer Nummer, eines spezifischen Standortes einer Online-Markierung (z.B. ein Cookie) oder anderer besonderer Merkmale (z.B. physische, psychologische, genetische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Merkmale) eindeutig identifiziert werden kann.

Verantwortlichkeit für den Datenschutz

Die für die Datenerhebung und Datenverarbeitung auf dieser Website datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist

BISOG
Berliner Institut für settingorientierte Gesundheitsförderung
Häfelinger, Kupilas
Partnerschaft Gesundheitswissenschaftler

c/o Verena Kupilas
Höhndorfstraße 16
12101 Berlin

Tel.: 030 / 76 76 55 95
Fax.: 030 / 76 76 57 67
 
kontakt@bisog.de

- im Folgenden "wir" oder "der Betreiber" -

Für manche der weiter unten genannten Datenverarbeitungen sind neben dem Betreiber dieser Website auch unsere jeweiligen Kooperationspartner datenschutzrechtlich mitverantwortlich. Sie können daher manche Rechte auch direkt gegenüber dem jeweiligen Kooperationspartner ausüben. Entsprechende Informationen dazu finden Sie an der entsprechenden Stelle dieser Datenschutzerklärung.

Web-Hoster (ALFAHOSTING)

Unsere Website wird auf Serversystemen der Alfahosting GmbH, Ankerstraße 3b, 06108 Halle (Saale) betrieben. Alfahosting nutzt ein Rechenzentrum mit Standort in Leipzig. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit geben wir keine personenbezogenen Daten über Ihren Besuch auf unserer Website direkt an Alfahosting weiter. Es kann jedoch vorkommen, dass Alfahosting, z.B. im Rahmen von Wartungsarbeiten, zumindest potenziell Zugriff auf personenbezogene Daten erlangt. Durch entsprechende Datenschutzvereinbarungen ist auch in einem solchen Fall der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sichergestellt.

Art und Umfang der erfassten Daten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden unterschiedliche Informationen über Ihren Besuch erfasst. Diese Informationen umfassen Nutzungsdaten wie die von Ihnen besuchten Webseiten, die von Ihnen gelesenen Inhalte, Zugriffszeiten, Geräteinformationen, Informationen zu Ihrem Betriebssystem und Ihrem Webbrowser sowie IP-Adressen. Nutzen Sie neben dem reinen Zugriff auf unsere Seiten Services wie etwa ein Kontaktformular, eine Kommentarfunktion oder eine sonstige Funktion, die die Eingabe Ihrer Daten auf unserer Website erforderlich macht, werden über die bereits genannten Daten hinaus weitere Informationen erfasst und verarbeitet. Dazu gehören Bestandsdaten wie Ihr Name oder Ihre Adresse, Kontaktdaten wie Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse und Inhaltsdaten wie eingegebene Texte oder versandte Medien.

Datenerhebung bei der Nutzung von Kontakt- oder Registrierungsfunktionen unserer Website

Kontaktformulare

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, können Sie hierfür die Kontaktformulare auf unserer Website nutzen. Wenn Sie dies tun, benötigen wir von Ihnen die folgenden Datenkategorien: Name, Anschrift, E-Mailadresse, Telefon, Ihre Nachricht. Ihre Daten werden im Falle einer Kontaktaufnahme ggf. in einem CRM (Customer Relationship Management System) oder einem anderen Verwaltungssystem gespeichert. Sobald Ihre Anfragedaten zur Auftrags- oder Vertragserfüllung nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht, sofern keine anderen rechtlichen Vorgaben die darüber hinausgehende Aufbewahrung Ihrer Daten erfordern. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir auf unserer Website dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren.

Beiträge und Kommentare

Sofern Sie auf unserer Website die Möglichkeit nutzen, eigene Inhaltsbeiträge zu erstellen oder Inhalte auf unserer Website zu kommentieren, speichern wir bestimmte personenbezogene Daten. Diese können Ihre IP-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, die URL Ihrer Website und den Inhalt Ihres Beitrages oder Ihres Kommentars umfassen. Die Erfassung und Verarbeitung dieser Informationen erfolgt auf Grundlage unseres eigenen berechtigten Interesses – etwa zu unserer Sicherheit im Falle rechtswidriger Inhalte oder Kommentare, für die wir als Betreiber der Website verantwortlich gemacht werden könnten – sowie zur Darstellung Ihres Beitrages oder Ihres Kommentars auf unserer Website.

Newsletter

Sofern Sie auf unserer Website die Möglichkeit nutzen, sich für einen Newsletter anzumelden bzw. zu registrieren, erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters und der Verarbeitung Ihrer diesbezüglich relevanten personenbezogenen Daten einverstanden. Grundsätzlich versenden wir Newsletter, E-Mails oder andere elektronische Informationen nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung und/oder im Rahmen der gesetzlichen Regelungen. Unsere Newsletter enthalten ausschließlich Informationen zu unseren Leistungen, zu relevanten Angeboten von Drittanbietern sowie zu uns selbst. Der Versand unseres Newsletters und die ggf. nach dem Versand des Newsletters durchgeführte Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG und/oder auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG. Die Registrierung für unseren Newsletter erfolgt im so genannten Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass Sie zunächst Ihre E-Mail-Adresse eingeben, um sich für den Newsletter zu registrieren. Gegebenenfalls werden Sie optional um die Eingabe Ihres Vor- und Nachnamens gebeten, damit wir Sie persönlich ansprechen können. In einem zweiten Schritt erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene Adresse, in welcher sich ein Link zur Bestätigung Ihrer Registrierung befindet. Erst nach Aktivierung Ihrer Registrierung haben Sie sich erfolgreich zu unserem Newsletter angemeldet. Die Anmeldungen zu unserem Newsletter werden im Interesse der Rechtsverbindlichkeit protokolliert. Sie haben die Möglichkeit, sich jederzeit wieder von unserem Newsletter abzumelden bzw. den Empfang unseres Newsletters zu kündigen. Zu diesem Zweck enthält jeder Newsletter einen Link am Ende des Inhalts. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich per E-Mail, fernschriftlich oder telefonisch von unserem Newsletter abzumelden. Bitte beachten Sie, dass wir gesetzlich dazu berechtigt sind, die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung für unseren Newsletter angegeben haben, bis zu 3 Jahre nach Kündigung des Newsletters aufzubewahren – etwa, um eine ehemals gegebene Einwilligung rechtlich nachweisen zu können. Die entsprechend gespeicherten Daten werden jedoch ausschließlich zur Wahrung der Rechtssicherheit aufbewahrt.

Datenerhebung zur Erbringung vertraglicher Leistungen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (etwa Ihren Namen, Ihre Adressen und Ihre Kontaktdaten), Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Kontaktpersonen und Zahlungsinformationen) mit dem Zweck der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO. Die in Onlineformularen – etwa bei der Bestellung von Produkten – als Pflichtfeld gekennzeichneten Eingaben sind für den Vertragsschluss zwingend erforderlich. Im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Verpflichtungen speichern wir u.a. die IP-Adresse, den Zeitpunkt und die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website sowie die von Ihnen aufgerufenen Seiten. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unseres eigenen berechtigten Interesses sowie zum Schutz Ihrer Daten vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern sie nicht zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich ist oder eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO zur Weitergabe dieser Daten besteht. Neben Kontakt- und Vertragsdaten verarbeiten wir auch bestimmte Nutzungsdaten (wie etwa die von Ihnen Seiten unserer Website oder die von Ihnen angesehenen Produkte) sowie Inhaltsdaten (zum Beispiel Ihre Eingaben in Kontakt- oder Bestellformulare oder Ihr Nutzer- oder Kundenprofil) für Marketingzwecke oder zur Reichweitenmessung in einem Nutzerprofil. Dies ermöglicht uns, Ihnen zum Beispiel Produkthinweise basierend auf den von Ihnen bisher bestellten Produkten oder in Anspruch genommenen Leistungen anzuzeigen. Die von uns in diesem Zusammenhang erfassten Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungs- und anderer relevanter Aufbewahrungspflichten gelöscht. Die Notwendigkeit einer weiteren Aufbewahrung der Daten wird in Intervallen von jeweils drei Jahren erneut geprüft. Sollten die Daten der gesetzlichen Archivierungspflicht unterliegen, so werden sie nach Ablauf des vorgeschriebenen Archivierungszeitraums gelöscht. Die Angaben in Ihrem Nutzer- oder Kundenkonto bleiben bis zu ihrer Löschung gespeichert. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang Ihre Auskunfts- und berichtigungsrechte sowie auf Ihre Löschungs- und Sperrungsrechte, auf die wir weiter unten genauer eingehen.

Automatische Datenerhebung während der Nutzung unserer Website

Technisch erforderliche Daten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, ohne sich anzumelden oder sich zu registrieren, werden durch uns und/oder unseren Hoster automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Zu den erfassten Informationen (so genannte Server-Logfiles) gehören die Art Ihres Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet Service Providers, die IP-Adresse, die Zeit und Dauer des Zugriffs, die angeforderten Seiten, die übertragene Datenmenge und die Referrer URL der zuvor besuchten Website. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die nicht genutzt werden, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonymisierte Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Zweck der Verarbeitung dieser Informationen sind die Zurverfügungstellung unseres Onlineangebotes einschließlich seiner Funktionen und Inhalte, die Reichweitenmessung unseres Angebotes, die Beantwortung von Anfragen und die Kommunikation mit Ihnen sowie ggf. die Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihren Computer übertragen werden. Auf diese Weise erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Temporäre Cookies bzw. so genannte "Session Cookies" beinhalten Informationen, die sich auf den aktuellen Besuch unserer Website beziehen. Dies kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbes oder Ihr Login-Status sein. Temporäre Cookies werden nach Beendigung Ihres Besuches auf unserer Website bzw. beim schließen Ihres Browsers gelöscht. Permanente Cookies beinhalten zumeist Informationen zu Ihrem Login-Status oder zu Ihren Interessen auf unserer Website, die der Reichweitenmessung oder anderen Marketingzwecken dienen. Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schließen Ihres Browsers auf Ihrem Computer gespeichert. Sofern wir auf unserer Website Dienste von Drittanbietern zur Verfügung stellen oder nutzen (z.B. Google Analytics), speichern auch diese Drittanbieter Cookies auf Ihrem Computer. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns verarbeiteten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind in der Regel so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, bereits gespeicherte Cookies von Ihrem Computer zu löschen. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern oder bereits gespeicherte Cookies löschen können. Wenn Sie einen generellen Widerspruch gegen den Einsatz von Cookies zu Marketingzwecken geltend machen möchten, können Sie dies bei verschiedenen Online-Dienstleistern tun – zum Beispiel bei http://www.aboutads.info/choices in den USA oder http://www.youronlinechoices.com in der EU. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Analyse- & Marketingdienste

Mithilfe der folgenden Analyse- & Marketingdienste möchten wir Ihr Verhalten auf unserer Website nachvollziehen, um unseren Service zu verbessern und/oder Ihnen interessenbasierte Angebote einzublenden. Sie können der Datenverarbeitung wie in den folgenden Abschnitten beschrieben widersprechen. Google Analytics Diese Website benutzt

Google Analytics (Google Inc.).

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie den Button „Google Analytics deaktivieren“ anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt. Google Analytics deaktivieren Google stellt auf seinen Websites weitere Informationen zur Datennutzung durch Google sowie zu Ihren Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten zur Verfügung. Hinweise zur Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder zur Nutzung von Apps von Google-Partnern finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners. Hinweise zur Datennutzung zu Werbezwecken finden Sie unter http://www.google.com/policies/technologies/ads. Um Ihre Informationen zu verwalten, die Google verwendet, um Werbung einzublenden, besuchen Sie die Seite http://www.google.de/settings/ads

Einbindung von Diensten und Inhalten von Drittanbietern

Auf unserer Website greifen wir ggf. auf die Dienste von Drittanbietern zurück – etwa, um Videos, Karten, Schriften (Web Fonts) oder andere Inhalte darzustellen. Die Bereitstellung dieser Inhalte macht es erforderlich, Ihre IP-Adresse an den jeweiligen Drittanbieter zu übermitteln, damit dieser die betreffenden Inhalte korrekt an Ihrem Browser ausliefern kann. Wir sind bemüht, auf unserer Website so wenige externe Inhalte einzubinden wie möglich und nur solche Inhalte einzubinden, deren Anbieter Ihre IP-Adresse lediglich zur Bereitstellung der angeforderten Inhalte verwenden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Drittanbieter auch so genannte "Pixel Tags" oder "Web Beacons" einsetzen können, um Informationen wie das Benutzeraufkommen auf besuchten Websites statistisch auszuwerten. Derartige Informationen werden in pseudonymer Form unter Umständen in Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Dies schließt Informationen zu Ihrem Browser oder dem Betriebssystem Ihres Computers, Informationen zu verweisenden Websites, Besuchszeiten und -dauer sowie die auf unserer Website besuchten Seiten ein. Diese Daten können mit Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden oder bereits auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte den Hilfe-Informationen Ihres Web-Browsers. Folgende Dienste bzw. Inhalte von Drittanbietern sind auf unserer Website eingebunden:

Google Services

Wir verwenden auf unserer Website interaktive Landkarten von Google Maps, webfähige Schriftarten von Google Fonts sowie ReCaptcha-Funktionen zur Erkennung von Bots bei der Nutzung von Online-Formularen. Dies sind Services, die vom Anbieter Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Verfügung gestellt werden. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter der Adresse https://www.google.com/policies/privacy/. Hinweise zu Ihren Opt-Out-Möglichkeiten finden Sie unter https://adssettings.google.com/authenticated.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies nach europäischem Datenschutzrecht zulässig oder vorgeschrieben ist. Dies ist zum einen der Fall, wenn Sie ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt haben und/oder die Weitergabe zur Vertragsdurchführung erforderlich ist. Für den Fall, dass Sie sich auf eine Mitarbeit in unserem Unternehmen bewerben möchten, werden Ihre Daten durch die zentrale Personalverwaltung unseres Unternehmens verarbeitet. Eine Weitergabe Ihrer Daten ist datenschutzrechtlich ferner dann zulässig, wenn die Durchsetzung von Regelungen anderer Gesetze (z.B. strafrechtliche Regelungen) die Weitergabe einfordern und dieser Weitergabe aus datenschutzrechtlicher Sicht nichts entgegen steht. Ebenfalls rechtens ist die Weitergabe Ihrer Daten dann, wenn unsererseits ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe der entsprechenden Informationen besteht (etwa bei einer Auftragsvergabe an Dritte, beim Einsatz eines Beauftragten oder gegenüber einem Webhoster). Die Weitergabe Ihrer Daten im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrages erfolgt ausschließlich auf Grundlage des Art. 28 DSGVO. Sie können sich darauf verlassen, dass wir die mögliche Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte in jedem Falle vorab datenschutzrechtlich prüfen lassen.

Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer

Falls wir personenbezogene Daten in einem Drittland (also einem Land außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums) verarbeiten oder, z.B. im Rahmen der Inanspruchnahme eines Dienstes, durch Dritte verarbeiten lassen, so erfolgt dies allein zum Zweck der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, mit Ihrer Einwilligung oder aber aufgrund einer entsprechenden rechtlichen Verpflichtung. Die Übermittlung oder Verarbeitung Ihrer Daten in Drittländer(n) erfolgt ausschließlich im Falle der gesetzlichen und/oder vertraglichen Rechtmäßigkeit einer solchen Übermittlung oder Verarbeitung sowie bei Vorliegen der besonderen Voraussetzungen aus Art. 44 ff DSGVO. Besondere Voraussetzungen liegen zum Beispiel dann vor, wenn das Drittland offiziell anerkannt ein der EU entsprechendes Datenschutzniveau aufweisen kann. Auch relevante Garantien oder die Vereinbarung offiziell anerkannter vertraglicher Verpflichtungen (sog. Standardvertragsklauseln) stellen besondere Voraussetzungen für die Übermittlung von Daten in Drittländer dar. Ihre

Rechte als betroffene Person

An dieser Stelle möchten wir Sie kurz über die Datenschutzrechte informieren, die Sie unserem Unternehmen gegenüber ausüben können.

Auskunftsrecht / Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten oder Kopien dieser Daten anzufordern. Bitte schicken Sie uns hierzu eine E-Mail an kontakt@bisog.de. Wir dürfen ausschließlich zutreffende Daten zu Ihrer Person verarbeiten. Falls Sie – zum Beispiel durch Wahrnehmung Ihres Auskunftsrechts – feststellen sollten, dass ein Datum über Sie unzutreffend oder unvollständig ist bzw. unzutreffend/unvollständig geworden ist, sind wir grundsätzlich verpflichtet, es umgehend zu korrigieren.

Löschungsrecht / Sperrungsrecht

Wir verarbeiten Ihre Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Wir benötigen diese Daten zunächst grundsätzlich nur zur Abwicklung der von Ihnen gewünschten Datenverarbeitung (z.B. Bearbeitung Ihrer Nachricht, Prüfung Ihres Anliegens). In einigen Fällen sind wir ggf. gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Sofern wir Ihre Daten während dieses Zeitraums nicht benötigen, werden wir sie sperren. Sie haben allerdings das Recht, die sofortige Löschung Ihrer Daten zu verlangen oder aber eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten einzufordern. Außerdem haben Sie das Recht, die von uns über Sie gespeicherten Daten vor ihrer Löschung sich selbst oder einem anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen.

Widerspruchsrecht / Widerrufsrecht

Soweit Ihnen hinsichtlich der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungen ein gesetzliches Widerspruchsrecht zusteht, weisen wir Sie an der entsprechenden Stelle darauf hin. Sie haben an den entsprechenden Stellen auch die Möglichkeit, Ihren Widerspruch auszuüben. Darüber hinaus haben Sie das Recht, bereits erteilte Einwilligungen zur Erfassung oder Verarbeitung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen oder der künftigen Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bereits im Vorfeld jederzeit zu widersprechen. Dieser Widerspruch kann insbesondere dann erfolgen, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten dem Zweck der Direktwerbung dient.

Beschwerden

Ein explizit benannter Datenschutzbeauftragter ist in unserem Unternehmen nach DSGVO nicht erforderlich. Datenschutz ist bei uns "Chefsache". Über die folgende E-Mailadresse können Sie sich unmittelbar an den Inhaber Michael Häfelinger wenden: kontakt@bisog.de. Sollten Sie mit unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten nicht einverstanden sein, können Sie eine entsprechende Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Unsere Bitte an Sie: wenden Sie sich davor bitte an uns, um eine unkomplizierte Lösung zu finden. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und arbeiten an dessen kontinuierlichen Verbesserung. Ihre Beschwerde ist für uns ein wichtiger Hinweis dazu.

Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, Teile dieser Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. Soweit für die Einführung eines neuen Services Ihre vorherige Zustimmung erforderlich ist, werden wir Sie rechtzeitig entsprechend informieren und um Ihre Einwilligung bitten.

Diese Datenschutzerklärung datiert auf den 24.05.2018.

Servicemenü